Das sind wir

Schweitzer Industries ist unsere Antwort auf die heutigen Herausforderungen des Handels. Vom Prozessdesign über die Serienfertigung bis zur weltweiten Lieferung verwirklicht Schweitzer Industries seit 2011 maßgeschneiderte Projekt- und Produktrollouts für internationale Einzelhandelskunden. Und setzt neue Standards in Geschwindigkeit, Flexibilität und weltweiter Verfügbarkeit.

Bernhard Schweitzer

CEO & Inhaber Schweitzer
«Es war uns wichtig, Schweitzer Industries als eigenständigen Geschäftsbereich aufzubauen. Eine Rollout-orientierte Organisation bedingt völlig andere Prozesse und Strukturen als unsere Projektorganisation, mit der wir seit 1927 sehr erfolgreich sind. Wir verstehen die Bedürfnisse internationaler Handelsketten über alle Branchen hinweg. Der weltweite Erfolg zeigt, dass wir mit unserer Entscheidung im Jahre 2011, diesen zusätzlichen Bereich aufzubauen, richtig lagen. Mit unseren Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien sind wir heute in der Lage, innerhalb kürzester Zeit zusätzliche Dienstleistungen für unsere Kunden abzubilden. Insbesondere die eigenen Holz- und Metallproduktionen sowie die Kühlmöbelfertigung sind das Rückgrat von Schweitzer Industrie.

Und das ist erst der Beginn einer weiteren Erfolgsgeschichte.»

Bernhard Schweitzer

CEO & Inhaber Schweitzer

Christian Dempfle

COO Schweitzer Gruppe
«In den 10 Jahren als COO bei Schweitzer haben wir es, in einem schwierigen Marktumfeld, erreicht, namhafte neue Kunden zu gewinnen und mit unserer prozessorientierten Arbeitsweise zu begeistern.

Wir hören den Bedürfnissen unserer Kunden genau zu und entwickeln individuell einen optimalen Prozess, um ihre Visionen effizient zu designen und umzusetzen. Schweitzer Industries zeichnet sich durch eine hohe eigene Wertschöpfungskette aus, welche es uns ermöglicht, schnell, individuell und kostenorientiert zu produzieren und weltweit zu liefern.

Die Strategie neben Schweitzer Projekt den Bereich globale Rollouts aufzubauen und dem Zukauf der Metall- und Kühlthekenfertigungen macht Schweitzer Industrie zu einem namhaften Partner für alle Branchen im Retail.

Wir bieten unseren Partnern eine kundenspezifische Entwicklung von Produkten für alle Segmente, Regionen und Budgets mit der Garantie einer weltweiten Verfügbarkeit an. Dabei ist es für uns selbstverständlich Prozesse so abzubilden, dass die Nachhaltigkeit in jedem Schritt des Prozesses sichergestellt wird.

We create process. »

Christian Dempfle

COO Schweitzer Gruppe

Unsere Geschichte

Seit 2011 übernehmen wir als strategischer Partner für unsere internationalen Retail-Kunden die Planung samt End-to-End Realisierung ihrer Rollout-Prozesse. Wir wachsen stetig und haben noch viel vor.

2011
Im August wird der erste Mitarbeiter in der Schweiz für MPR (Multiple Product Rollout) eingestellt.
2012 Anmietung der ersten Logistikhalle in Ungarn
Neues Team
Das Team für Multiple Product Rollouts in Naturns wird gebildet.
Shoptec Übernahme
Mit dem Erwerb wird eine Metallproduktion zur Steigerung der eigenen Wertschöpfung übernommen.
2013
Die eigene Holz- und Metallproduktion in Naturns wird nach umfangreichen Investitionen und einem Erneuerungsprogramm in Schweitzer Manufaktur umbenannt und strategisch neu ausgerichtet.
Columbia Übernahme
Der Kühlthekenhersteller wird Teil von Schweitzer.
Wachstum
Wir begrüßen unseren 100. Mitarbeiter.
2015 Im Januar folgt die Eröffnung eines eigenen Logistikzentrums in den USA.
Expansion
Die neue Global Logistics One (GLO) in Ungarn wird gebaut und 2015 fertig gestellt. Sie ist somit die größte Logistikplattform der Schweitzer Gruppe.
2016
Ein Logistikzentrum in Shanghai wird aufgebaut.
2017 Ein weiterer Hub in Mumbai, Indien, folgt.
2018
Wir realisieren von unserem Hauptsitz Naturns aus den bislang größten Rollout für einen deutschen Modekonzern.
2019 Der neue Hub in Japan wird eröffnet.
2020
Seit diesem Jahr agiert die Unternehmenseinheit am Markt unter der Marke Schweitzer Industries.